ENGLISH AUSTRIA 18:22 | CZECH REPUBLIC 18:22 | INDIA 22:52 | PR CHINA 01:22
Stromwandler & Rogowskispulen

Stromwandler

Stromwandler dienen dazu, Wechselströme in Anlagen der Leistungselektronik sowie in Stromversorgungseinheiten mit Schaltnetzteilen galvanisch getrennt und potentialfrei für Mess- und Regelzwecke erfassen zu können. Dazu werden Spulen mit hohen Übersetzungsverhältnissen eingesetzt. Die nun wesentlich kleineren zur Verfügung stehenden Ströme können leicht in einer Elektronik verarbeitet werden.

Rogowskispulen

Eine Rogowskispule ist eine geschlossene Spule, die mit einem nichtmagnetischen Kern um einen Leiter platziert wird. Das durch den Wechselstrom im Primärleiter erzeugte magnetische Feld induziert in der Rogowskispule eine Spannung, die gemessen wird.

Vorteile:

Voraussetzung für die oben genannten Vorteile ist eine äußerst homogene Wicklung der Spule. Um ein ausreichend großes Ausgangssignal zu erhalten, benötigt die Spule oft eine sehr große Windungszahl. Egston hat dazu ein eigenes Fertigungsverfahren entwickelt und ist in der Lage, Rogowskispulen mit höchster Präzision und Qualität zu äußerst  wettbewerbsfähigen Preisen herzustellen.